Bamberger Schlenkerla verbannt weiß-blaue Rauten vom Etikett

Rauten weg - geht doch!
Rauten weg – geht doch!

Die Bamberger Brauerei Schlenkerla ist natürlich vor allem für ihr Rauchbier bekannt. Im Angebot gibt es aber auch Weizen und ein süffiges Lagerbier. Bis vor kurzem “zierten” noch die weiß-blauen Wittelsbacher Rauten das Lagerbier-Etikett. Jetzt ist endlich Schluss damit.

Aus meiner Sicht hätte sich Schlenkerla noch den Hinweis “Dem Bayerischen Reinheitsgebot entsprechend gebraut” sparen können, zumal es doch schon in Bamberg 1489 -und damit 27 Jahre vor den Baiern- ein entsprechendes Fränkisches Reinheitsgebot gab. Bamberg könnte als “DIE BIERSTADT” Deutschlands dieses Fränkische Reinheitsgebot viel besser vermarkten und richtig davon profitieren. Finanziell und auch imagemäßig. Aber vielleicht klingelt’s doch noch bei dem sonst so gutem Bamberger Stadtmarketing. Was zählt: Wieder ein Fränkisches Bier mehr ohne die Wittelsbacher-Rauten. So muss es weitergehen. Es gibt leider immer noch zuviele Fränkische Brauereien, die ihr Heil in den weiß-blauen Rauten suchen. Mehr dazu demnächst hier.