Thüringer Franken wollen nach Oberfranken

Die Hennberg-Franken auf dem Staffelberg
Die Hennberg-Franken auf dem Staffelberg

Die Region südlich des Rennsteigs im Bundesland Thüringen ist eindeutig fränkisch geprägt. Über Jahrhunderte gehörten große Teile der Region z.B. dem Fränkischen Reichskreis an. Die Sprache der Menschen, die Bräuche, der Baustil sind fränkisch. Der Verein Henneberg-Itzgrund-Franken (HIF) im Bundesland Thüringen fordert deshalb von der Erfurter Landesregierung, die Region als den fränkischen Teil Thüringens anzuerkennen. Die rot-rot-grüne Regierung in Erfurt lehnt dies aber bis heute -wie schon die CDU-Vorgängerregierung- ab. Der Verein HIF hat deshalb eine Unterschriftenaktion für den Wechsel des Altlandkreises Sonnebergs nach Oberfranken gestartet. Ich kann nur hoffen, dass damit endlich Bewegung in die Sache kommt und Erfurt das sogenannte “Südthüringen” endlich offiziell und im Sprachgebrauch als den fränkischen Teil Thüringens anerkennt. Die Partei für Franken – DIE FRANKEN hat ihre Unterstützung in einer Pressemitteilung kundgetan. Mal sehen, was passiert…